Hegering Herbede

Hegeringleiter:

Ulf Griese
Vormholzer Ring 39
58456 Witten

Tel. Mobil: 0172 4013497
Tel. dienstlich: 02302 972223
Fax: 02302 71869

Email: info@hegering-herbede.de
Internet: www.hegering-herbede.de


Terminübersicht für 2017

mit Schießterminen und allen Veranstaltungen in 2017 auf der Internetseite des Hegerings hier klicken

Alle Mitglieder mit ihren Familien, Freunden und Bekannten sowie die benachbarten Hegeringe sind zu allen Veranstaltungen herzlich eingeladen.


DJV-Silber für Rosemarie Müller und Heinrich Kost

Foto: Otmar Benner
Heinrich Kost (links) und Rosemarie Müller (Mitte) freuten sich über die Auszeichnung und die Urkunde des DJV, die ihnen von Hegeringleiter Ulf Griese (rechts) übergeben wurden.


Beim Grillfest des Hegering Herbede konnte der 1. Vors., Ulf Griese, zwei verdiente Hegering-Mitglieder mit der DJV-Verdienstnadel in Silber auszeichnen. Rosemarie Müller, die über zwei Jahrzehnte als Schriftführerin des Hegerings tätig war und auch Heinrich Kost, langjähriger stellvertretender Hegeringleiter, erhielten die DJV-Auszeichnungen im Haus Kemnade.


Zur Internetseite

Hier klicken

Gründung

Der Hegering Herbede wurde am 25. Mai 1971 im Hotel-Restaurant "Am Stöter" gegründet und zählt zur Zeit ca. 66 Mitglieder.

Am 10. August 1996 feierte der Hegering sein 25-jähriges Bestehen mit einem bunten Programm im Burghof der Wasserburg "Haus Kemnade". Dieser Tag endete bei einem gemütlichen Beisammensein mit vielen Ehrengästen, Mitgliedern und Freunden des Hegering Herbede in der Partyscheune von Haus Kemnade mit Musik und einer großen Tombola.


 

Aufgaben und Ziele:

Die Aufgaben und Ziele unseres Hegerings sind die Pflege und Sicherung der Lebensräume wildlebender Tiere. Die Erhaltung artenreicher Wildbestände unter Wahrung der Landeskultur. Die Förderung des Jagdschutzes, des Tierschutzes, des Naturschutzes und der Landschaftspflege. Weitere Aufgaben und Ziele sind die Förderung des Jagdwesens und der Jagdforschung sowie Ausbildung und Weiterbildung der Mitglieder und Förderung des jagdlichen Schießens, des Gebrauchhundewesens und nicht zuletzt des jagdlichen Brauchtums.


Haus Kemnade - Bild anklicken

(C) KJS-EN 2017